Fonderia Morini ist europaweit führend im Bereich der Gießereitechnik, die auf die Herstellung von Gußteilen aus Aluminiumlegierungen mit den Verfahren des Sand- und Kokillenguß spezialisiert ist, und wurde 1959 von Morini Augusto gegründet, der die Gießerei mit großem Unternehmergeist zusammen mit seinen Söhnen führt und aus dem kleinen Familienbetrieb mit nur wenigen Mitarbeitern ein zukunftsorientiertes Unternehmen gemacht hat, das heute ca. 150 Beschäftigte hat.

"F" wie Fonderia, aber auch wie Familie, Fähigkeit und Flexibilität: ein Buchstabe, der für ein Unternehmen steht, das zu Recht auf sein Alter und seine Erfahrung stolz ist.

 fm 005079


MISSION

Die heutige Unternehmensstruktur entstand 1983 und bildet den Ausgangspunkt für eine immer stärkere Festigung der Marktstellung und eine kontinuierliche Erweiterung und Aktualisierung der Produktionsanlagen, wobei alle Investitionen vom Unternehmen mit eigenen Geldmitteln finanziert wurden.

Die konstante Weiterentwicklung der einzelnen Abteilungen des Unternehmens und die gezielte Durchführung von Investitionen haben einen Ausbau des Produktionspotentials ermöglicht mit der Zielsetzung, immer bessere und preisgünstigere Produkte zu bieten und durch die extreme Flexibilität der Fertigungsanlagen für die gewünschten Lieferzeiten zu garantieren.

Mit der kürzlichen Übernahme der Tochtergesellschaft Fonderia Morini Divisione Conchiglia, die auf die Herstellung von Gußteilen aus Aluminiumlegierung im Kokillenguß spezialisiert ist, wurde das Angebot der Serviceleistungen erweitert und die führende Stellung des Unternehmens auf dem Markt weiter gefestigt.